Englisch

Statistiken

Die Transparenzangaben zum § 28 PfandBG sowie der Überblick zu den Sekundärmarktlevels am Pfandbriefmarkt werden aufgrund des jeweiligen Datenumfangs auf gesonderten Seiten bereitgestellt. Die Links zu den Statistiken Pfandbriefmarkt, Kreditgeschäft, Immobilienpreisindex und Historische Daten führen zu einer Übersichtsseite. Dort können Sie die Ergebnisse nach den jeweiligen Rubriken filtern.

Transparenzangaben § 28 PfandBG, vdp-Mitglieder

§ 28 des Pfandbriefgesetzes (PfandBG) fordert von Pfandbriefbanken detaillierte Angaben zur Zusammensetzung der Deckungsmassen ihrer jeweiligen Pfandbriefe. Seit dem 1. Juni 2016 werden erweiterte Transparenzangaben auf freiwilliger Basis in vierteljährlicher Frequenz veröffentlicht.

Mehr

Spreaddaten

Der vdp bietet einen börsentäglich aktualisierten Überblick der Sekundärmarktlevels eines großen Teils des Pfandbriefmarktes (Jumbos und Emissionen ab einem Emissionsvolumen von mindestens 500 Mio. Euro). Für jeden ausstehenden Pfandbrief mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr sind hier im Rahmen der vdp-Sekundärmarkt-Transparenzinitiative durchschnittliche indikative Spreads in grafischer und tabellarischer Form veröffentlicht.

Mehr

vdp-Immobilienpreisindex

Auf Basis konkreter Transaktionszahlen veröffentlicht der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) vierteljährlich Miet- und Preisindizes zur Entwicklung der Wohn- und Gewerbeimmobilienmärkte. Der durch das Analysehaus vdpResearch erstellte Index ist Bestandteil der Immobilienpreisbeobachtung der Deutschen Bundesbank. Sämtliche Indexwerte für den Zeitraum von 2003 – heute können Sie außerdem in tabellarischer Form abrufen (Download als PDF oder XLSX).

Mehr

Transparenzsangaben § 28 PfandBG, Sparkassen

Basierend auf einer Kooperation des vdp und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) werden die Transparenzberichte der Sparkassen, die Pfandbriefe im Umlauf haben, in einem einheitlichen Format erstellt. Angelehnt an die vdp -§ 28 – Transparenzinitiative stehen die Sparkassen-Transparenzberichte in vier Datei-Formaten zur Verfügung.

Mehr

Kreditgeschäft

Der vdp erhebt unter seinen Mitgliedsinstituten jährlich Angaben zur Entwicklung des Kreditgeschäfts. Für die Immobilienfinanzierung werden diese Daten quartalsweise erhoben. Die Daten stehen im PDF und XLSX-Format zur Verfügung. Darüber hinaus erhebt die vdpResearch im Auftrag des vdp seit 2010 das Wohnimmobilienfinanzierungsneugeschäft in Deutschland für alle Banken, Bausparkassen und Lebensversicherer. (Download als PDF oder XLSX).

Mehr

Pfandbriefmarkt

Der vdp erhebt einmal im Jahr die Zusammensetzung des Pfandbriefumlaufs und der Pfandbriefneuemissionen. Beginnend mit dem Jahr 2003 stellen die Zahlen und Grafiken die Ausstattung von Pfandbriefneuemissionen und in Umlauf befindlicher Pfandbriefe dar. Die Daten bieten eine deutlich höhere Detailtiefe als andere Statistiken.

Mehr

Historische Daten

Historische Spreaddaten für Jumbo-Pfandbriefe und Emissionen ab einem Emissionsvolumen von mindestens 500 Mio. Euro im csv Format. (ab 2012)

Mehr