Publikationen

Hier finden Sie Literatur, Fachaufsätze, vdp-Ausarbeitungen und Informationsmaterial rund um die Themen Pfandbrief, Immobilien-, Staats- sowie Schiffs- und Flugzeugfinanzierung.
Hierzu zählt auch unsere umfangreiche vdp-Schriftenreihe, die das Wissen einer Vielzahl von Experten zusammenführt und Aspekte wie den Beleihungswert, Refinanzierungsfragen oder aber Grundpfandrechte in Europa und darüber hinaus eingehend beleuchtet. Sofern verfügbar, können Sie unsere Schriftenreihe auch als Print-Publikationen bestellen.

Themen

Publikationen

Aktualisieren
16.12.2021

Strukturen der Wohneigentumsfinanzierung 2021

Ergebnisse einer Erhebung unter den Mitgliedsinstituten des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken

Mehr

07.12.2021

vdp-Quarterly Q4.2021

Doppelinterview mit Ingeborg Esser (GdW) und Jens Tolckmitt (vdp) zum Wohnungsmarkt

Mehr

10.11.2021

INDEX Q3.2021

vdp-Immobilienpreisindex erreicht mit 184,0 Punkten neuen Höchstwert

Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) stieg im dritten Quartal 2021 auf 184,0 Punkte und erreichte damit einen neuen Höchstwert (Basisjahr 2010 = 100 Punkte). Im Vergleich zum dritten Quartal 2020 verteuerten sich die Immobilienpreise insgesamt um 8,7%. Der vdp-Immobilienpreisindex basiert auf der von vdpResearch quartalsweise durchgeführten Auswertung der Immobilientransaktionsdaten von mehr als 700 Kreditinstituten für den gesamtdeutschen Markt.

Mehr

28.10.2021

Wohnimmobilienmarkt Deutschland: Steigende Mieten und niedrige Zinsen treiben die Preise

vdp analysiert Preisentwicklung von 2010 bis 2020

Mehr

18.10.2021

EU-Info Oktober 2021

Start der zweiten Phase der Neuen Europäischen Bauhaus-Initiative

Mehr

07.09.2021

vdp-Quarterly Q3.2021

Doppel-Interview mit Andreas Wein (LBBW) und Sascha Kullig (vdp) "Finanzwirtschaft wird Transformation nicht allein stemmen können"

Mehr

10.08.2021

INDEX Q2.2021

vdp-Immobilienpreisindex klettert auf 179,7 Punkte

Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) markiert im zweiten Quartal 2021 mit 179,7 Punkten (Basisjahr 2010 = 100 Punkte) einen neuerlichen Höchstwert. Die Immobilienpreise erhöhten sich - im Vergleich zum Vorjahresquartal - in Summe um 8,0%, ermittelte der vdp nach Auswertung der Immobilientransaktionsdaten von mehr als 700 Kreditinstituten für den gesamtdeutschen Markt.

Mehr

30.07.2021

EU-Info Juni/Juli 2021

Europas Energiepaket "Fit for 55"

Mehr

01.07.2021
in Bestellmappe

Pfandbriefgesetz

Broschüre Pfandbriefgesetz

Mehr

28.06.2021

Entwicklung der Wohn- und Gewerbeimmobilienfinanzierung in Deutschland

vdp-Auswertung zeigt Parallelen zwischen Kreditvergabe sowie Bau- und Transaktionsvolumen

Mehr