vdp-Musterkreditverträge für die gewerbliche Immobilienfinanzierung

Die im vdp zusammengeschlossenen Pfandbriefbanken sind Marktführer in der gewerblichen Immobilienfinanzierung in Deutschland und gehören auch international zu den bedeutenden Playern am Markt.

Vor diesem Hintergrund hat der vdp in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Gremien verschiedene Musterverträge erarbeitet. Die hier veröffentlichten Verträge stellen einen Rahmen zur Verfügung, auf dessen Basis Kreditinstitute mit ihren Darlehensnehmern bzw. Konsortialpartnern erforderliche Vertragsinhalte verlässlich vereinbaren und dokumentieren können. Sie beinhalten die in der Praxis üblicherweise regelungsbedürftigen Punkte.

Die Entscheidung, ob und unter welchen Konditionen ein Darlehensvertrag zustande kommt, verbleibt in der Entscheidungsbefugnis jedes Kreditinstituts. Entsprechend enthalten die Vertragsmuster für eine Vielzahl von Regelungen Formulierungsvarianten.

Mustervertrag für die großvolumige, gewerbliche Immobilienfinanzierung

Internationale Finanzierungsusancen sowie veränderte Anforderungen von Seiten des Kapitalmarkts und der Rating-Agenturen haben neue Finanzierungsstrukturen und Vertragstechniken hervorgebracht. Als Alternative zu den umfangreichen angelsächsischen Vertragsmustern hat der vdp gemeinsam mit seinen Mitgliedern einen Mustervertrag für die gewerbliche Immobilienfinanzierung unter Berücksichtigung der deutschen Rechtsordnung entwickelt.

Das Vertragsmuster zielt auf das großvolumige Geschäft. Es kann auch bei der Verbriefung von Krediten zum Einsatz gelangen und erfüllt daher die wesentlichen Anforderungen der Rating-Agenturen an eine Verbriefungsfähigkeit. Ausgerichtet an den Inhalten, die im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Gewerbekreditvertrages mit variablem Zinssatz in der Praxis regelungsbedürftig sind, enthält der Mustervertrag eine Vielzahl von Klauseln, die sich beispielsweise auf die Regelungsbereiche der Zinssicherung der Zusicherungen durch den Darlehensnehmer, die Finanzkennzahlen, allgemeine Auflagen oder auch die Ausplatzierung von Kreditrisiken beziehen.

Mustervertrag Gewerbeimmobilien groß (Stand: 04.05.2018)
Standard Loan Agreement (Version: 04.05.2018)
Mustervertrag Gewerbeimmobilien groß - Leitfaden

Mustervertrag für die einfach strukturierte, gewerbliche Immobilienfinanzierung

Aufgrund der positiven Resonanz auf den vdp-Mustervertrag für das großvolumige Geschäft hat der vdp einen entsprechenden Vertrag auch für das einfach strukturierte gewerbliche Immobilienfinanzierungsgeschäft erarbeitet. Dieser ist im Wortlaut weitgehend an den Mustervertrag für die großvolumige gewerbliche Immobilienfinanzierung angepasst, enthält jedoch nur solche Regelungen, die für das einfach strukturierte gewerbliche Immobilienfinanzierungsgeschäft tatsächlich erforderlich oder zumindest bankentypisch sind.

Der entsprechende Vertrag wurde mit Blick auf die aktuelle Rechtsprechung (insbes. BGH-Urteile vom 04.07.2017 zu Bearbeitungsentgelten) und die Praxis in den Pfandbriefbanken überarbeitet. (Stand Februar 2018)

Mustervertrag Gewerbeimmobilien klein (Stand: 04.05.2018)
Mustervertrag Gewerbeimmobilien klein - Leitfaden

Muster-Konsortialverträge für ein stilles Innenkonsortium
  • vdp-Musterkonsortialvertrag für ein stilles Innenkonsortium mit Abtretung der Darlehensforderung, bei der Anspruch der Konsorten gegen die Konsortialführerin auf Abtretung der jeweiligen Anteile an der Grundschuld in das Refinanzierungsregister eingetragen wird
  • vdp-Musterkonsortialvertrag für ein stilles Innenkonsortium ohne Abtretung der Darlehensforderung, bei dem der Anspruch der Konsorten gegen die Konsortialführerin auf   Abtretung des jeweiligen Teils des Darlehensrückzahlungsanspruchs sowie eines Teils der Grundschuld in das Refinanzierungsregister eingetragen wird.

Musterkonsortialvertrag ohne Abtretung der Darlehensforderung
Musterkonsortialvertrag mit Abtretung der Darlehensforderung
Leitfaden für vdp-Standard-Konsortialverträge