zurück

Wohnimmobilienfinanzierung in Deutschland - Erfolgsfaktoren im Wettbewerb

01.10.2012
Dr. Louis Hagen und Dr. Benno-Eide Siebs

Wohnimmobilien in Deutschland haben derzeit Konjunktur. Investoren, Eigennutzer und Immobilienfinanzierer, sie alle zeigen verstärkt Interesse an Häusern und Wohnungen. Ausgelöst wurde dieses Interesse durch die Finanzmarktkrise, deren Auswirkungen bis heute zu spüren sind. Die europäische Staatsschuldenkrise, Diskussionen um die Zukunft des Euro, Befürchtungen vor einer weiter steigenden Inflation und niedrige Hypothekenzinsen haben daher die Attraktivität von deutschen Wohnimmobilien
erhöht. Denn anders als in vielen Staaten Europas und der Welt
blieb der deutsche Wohnimmobilienmarkt von den Folgen der Finanzmarktkrise weitgehend verschont. Mit dieser Entwicklung haben sich die Gewichte in der Finanzierung von Immobilien wieder verschoben.

Download