Stellungnahmen

Der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) ist einer der fünf Spitzenverbände der Deutschen Kreditwirtschaft, kurz DK. Die Positionen und Petiten des vdp fließen regelmäßig in die Stellungnahmen der DK ein und sind auf deren Internetseite gebündelt verfügbar. Untenstehend finden Sie ausgewählte Stellungnahmen des vdp und der DK zu gesetzlichen Veränderungen, die den Pfandbrief sowie die zugrundeliegenden Geschäftsfelder der Pfandbriefbanken beeinflussen.

Stellungnahmen

27.05.2019
DK-Stellungnahme

Ankündigung des Finanzstabilitätsrates, einen antizyklischen Kapitalpuffer einzuführen

"Die heutige Entscheidung des Finanzstabilitätsrates, den antizyklischen Kapitalpuffer binnen eines Jahres zu aktivieren, kommt zur Unzeit und stößt bei der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) auf Unverständnis." Sie steigert die Unsicherheit der Wirtschaft noch weiter und könnte mit Blick auf die fragile konjunkturelle Lage sogar prozyklisch wirken.

 

26.02.2019
DK-Stellungnahme

Längere Übergangsfrist für kritische Referenzwerte war notwendig

Europäischer Rat und Europäisches Parlament haben entschieden, die Übergangsfrist für so genannte kritische Referenzwerte (Benchmarks) bis Ende 2021 zu verlängern. Hiermit wird ein zentrales Anliegen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) aufgegriffen.

29.10.2018
vdp-Stellungnahme

Gesetzentwurf "Brexit-Übergangsgesetz“ (BrexitÜG)

Mit Schreiben vom 8.10.2018 hat die Steuerabteilung des Bundesministeriums der Finanzen den Referenten-Entwurf eines "Brexit-Steuerbegleitgesetzes" mit der Möglichkeit übermittelt, hierzu eine Stellungnahme abzugeben.

Der vdp fordert in seiner Stellungnahme mit Blick auf die im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland belegenen Deckungswerte für Pfandbriefe insbesondere eine Regelung, um die übergangslose Deckungsfähigkeit auch des Neugeschäfts für Immobilien- und Staatsfinanzierungen sicherzustellen.

19.09.2018
Stellungnahme des vdp und des Dänischen Bankenverbands (FIDA)

Harmonisierung Covered Bonds: Berichtsentwurf EU-Parlament

Gemeinsame Position der Vertreter der größten europäischen Covered Bond Märkte in Europa zum Berichtsentwurf des EU-Parlamentes mit Blick auf die geplante Covered Bond Richtlinie und die Vorschläge zur Anpassung des Artikels 129 CRR.

29.08.2018
vdp-Stellungnahme

Harmonisierung Covered Bonds: Berichtsentwurf EU-Parlament

vdp-Position zum Berichtsentwurf des Berichterstatters des EU-Parlaments zu den Vorschlägen der EU-Kommission mit Blick auf die geplante Covered Bond Richtlinie sowie die Vorschläge zur Überarbeitung von Artikel 129 CRR..