COVID-19

Kreditversorgung der Immobilien- und Realwirtschaft in Zeiten der Corona-Pandemie sicherstellen

Damit die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie möglichst gering ausfallen, haben die Bundesregierung, EU Kommission sowie die europäische Zentralbank EZB auf unterschiedlichen Ebenen umfangreiche Hilfspakete beschlossen. Unternehmen und Arbeitsplätze sollen gesichert, eine tiefe und langanhaltende Krise verhindert werden.

„Die Coronakrise stellt Gesellschaft und Wirtschaft vor gewaltige Herausforderungen, die wir nur gemeinschaftlich bewältigen können. Die Pfandbriefbanken unterstützen die beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung, der Landeregierungen sowie der zuständigen Behörden in vollem Umfang. Notwendige Hilfsmaßnahmen müssen zügig und unbürokratisch umgesetzt werden: Eine zentrale Rolle fällt dabei den Banken zu, die für ausreichend Liquidität und eine stabile Kreditversorgung sorgen“, erklärt Jens Tolckmitt, Hauptgeschäftsführer des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp). "Die umsichtig und schnell getroffenen Liquiditäts- und Kredithilfen auf deutscher und europäischer Ebene leisten einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der wirtschaftlichen Folgen von COVID-19. Gemeinsam mit der KfW und den weiteren Finanzinstituten setzen die Pfandbriefbanken alle Kapazitäten dafür ein, um der Realwirtschaft die Kredite zeitnah auszureichen.“

Als Beitrag zur Bewältigung der COVID-19-Krise in der Immobilienwirtschaft hat der vdp gemeinsam mit seinen Mitgliedsinstituten ein Tilgungsmoratorium für Finanzierungen gewerblicher Immobilien entwickelt, dem die Mitgliedsinstitute bei Interesse beitreten können. Die Eckdaten des Moratoriums finden Sie HIER.

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Seiten der KfW und natürlich bei Ihrer Hausbank.

Weitere Informationen

30.06.2020 - vdp-Pressemeldung
„Wichtig, über die COVID-19-Krise hinauszudenken.“

05.05.2020 - vdp-Tilgungsmoratorium für Finanzierungen gewerblicher Immobilien
Eckdaten des Moratoriums

07.04.2020 - EZB-Pressemitteilung
Maßnahmen zur Lockerung im Sicherheitenrahmenwerk des Eurosystems

25.03.2020 - Aufsichtsrechtliche Anpassungen durch COVID-19
zu Objektbesichtigungen

18.03.2020 - Dr. Eilers, vdpResearch
Vorläufiges zu den Wirkungen des Coronavirus auf den Immobilienmarkt